Kegeltour 2009 Duderstadt

Am Wochenende 21.-23.08.2009 fand unsere diesjährige Kegeltour statt. Diesmal ging es in das ehemalige Grenzgebiet zur DDR nämlich nach Duderstadt in Eichsfeld.

1031104110511061

Auf der Hinfahrt haben wir einen Abstecher nach Hannoversch Münden am Zusammenfluß von Fulda und Werra zur Weser gemacht. In der schönen Altstadt mit sehr vielen Fachwerkhäusern wurden wir allerdings vom Regen überrascht. Schirme mussten her, der Händler hat sich gefreut. In Duderstadt selbst haben wir dann gleich einen Stadtrundgang mit einem netten Führer gemacht, der uns viel über die ältere und jüngere Geschichte erzählen konnte. Samstags haben wir der Kurstadt Bad Lauterberg einen Besuch abgestattet, sind mit dem Sessellift auf den Hausberg gefahren und haben bei sehr schönem Wetter die Aussicht auf den Ort genossen. Nachmittags gings dann zum Europäischen Brotmuseeum nach Ebergötzen. Auch hier hat uns wieder ein freundlicher Herr die dort stehende Bockmühle erklärt. Der Abend war einem 5-Gang-Menue mit späteren Kartenspielen getrennt nach Geschlechtern vorbehalten.
Auf dem Heimweg am Sonntag haben wir dann noch dem Grenzlandmuseum Eichsfeld einen Besuch abgestattet. Es war zum Teil schon sehr bedrückend, die Zustände und die Schwierigkeiten der Menschen in der ehem. DDR so eindrucksvoll geschilder zu bekommen.
Also: Kegeltour nicht nur Essen und vor allem Trinken – pah – das war “Kultur pur”
Wie immer gibt es eine Reihe Bilder unter “Galerie”

Dieser Beitrag wurde unter Einleitung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort